Das Institut Hairless Skin bietet verschiedene Dienstleistungen zur schonenden, dauerhaften Haarentfernung. Die Mitarbeiter sind seit vielen Jahren spezialisiert auf die professionelle Entfernung von Haaren an Rücken, Beinen, Brust, Bauch und anderen Körperstellen. Zum Erreichen optimaler Behandlungsergebnisse verwenden sie modernste Medizintechnik wie die Selected Waveband Technologie (SWT) von Ellipse Sirius.

Welche Vorteile bietet die Behandlung bei Hairless Skin?

Patienten erhalten eine dauerhafte Haarentfernung in München Schwabing auf der Grundlage der neuesten Medizintechnik. Die Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der professionellen Haarentfernung. Mit mehr als 10.000 Behandlungen besitzen sie die notwendigen Anwenderkenntnisse für eine sichere Behandlung. Durch die Spezialisierung des Instituts erhalten Kunden die bestmögliche Behandlung. Zur Anwendung kommt der Ellipse Sirius mit seiner innovativen IPL-Technologie. Durch die Einhaltung hoher medizinischer Standards garantiert Hairless Skin eine sichere, angenehme Behandlung.

Welche Leistungen erhalten Kunden in München-Schwabing?

Vor jeder Behandlung steht eine ausführliche, kostenfreie Beratung. Im Zuge dieser findet die Ermittlung von Haar- und Hauttyp statt. Zusätzlich erfolgt eine Haardickenmessung. Eine Testbehandlung gibt Aufschluss über das wirksamste Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung. Die Ermittlung der Kosten und des Behandlungsumfangs geschieht auf der Basis dieser Maßnahmen. Um sich von der sanften Methode zu überzeugen, bietet das Institut eine kostenfreie Probebehandlung im Wunschbereich an. Bereits nach einer Sitzung sehen Patienten erste Erfolge bei der Haarentfernung.

Die Enthaarung eignet sich für folgende Bereiche:

  • Achseln,
  • Augenbrauen,
  • Oberarme,
  • Unterarme,
  • Pofalte und
  • Intimbereich.

Gibt es Behandlungen speziell für Problemzonen von Männern und Frauen?

Für Frauen bietet das Institut die Entfernung von Haaren in diesen Arealen:

  • Oberlippe,
  • Gesicht komplett,
  • Kinn,
  • Oberschenkel,
  • Brustwarzenhof,
  • Unterschenkel,
  • Bauchlinie,
  • Bikinizone und
  • Knie.

Bei Männern kommt die dauerhafte Haarentfernung in diesen Bereichen zur Anwendung:

  • Bartlinie,
  • Brust,
  • Rücken,
  • Gesäß,
  • Hals,
  • Hände,
  • Nacken und
  • Bauch.

Welche Verfahren kommen zur Enthaarung in Betracht?

Zur dauerhaften Haarentfernung verwenden die Mitarbeiter des Instituts verschiedene Methoden, wie:

  • Candela® Sirius Ellipse SWT®,
  • Candela® NDYAG-Laser,
  • Candela® Alexandrit Laser und
  • Nadelepilation von OneTec®.

Mit diesen Verfahren behandeln sie nahezu alle Haar- und Hauttypen. Speziell für graues Haar eignet sich die Nadelepilation.

Welche Methode ist die Beste?

Der Behandler entscheidet anhand der Begutachtung von Haar- und Hautbeschaffenheit sowie durch Testbehandlung welches Verfahren sich am besten für den Patienten eignet. Zur dauerhaften Haarentfernung in München Schwabing verwenden die Mitarbeiter die neuesten Methoden. Häufig angewandt wird die Selected Waveband Technologie (SWT) von Ellipse Sirius. Seit 20 Jahren gibt es begleitende medizinische Studien, die die außergewöhnliche Behandlungsqualität dieses Verfahrens bestätigen. Das Medizinprodukt entspricht höchsten Anforderungen. Es ist besonders effektiv und sanft. Die Behandlung erfolgt ohne zusätzliche Kühlung. Das Hightech-Verfahren beinhaltet eine neuartige Filtertechnologie, die eine schmerzfreie, hautschonende und sichere Behandlung gewährleistet. Gleichzeitig ist die Methode hochwirksam. Sie entfernt dauerhaft störende Härchen an verschiedenen Körperstellen.

Welche Vorteile bietet diese einzigartige Technologie?

SWT bietet zahlreiche positive Aspekte, wie:

  • streichelglatte und langfristig gesunde Haut,
  • spürbare und sichtbare Ergebnisse ab der ersten Anwendung,
  • schöne, glatte Haut an den gewünschten Stellen,
  • Behandlung fast aller Haar- und Hauttypen,
  • nahezu schmerzfreie Behandlung,
  • keine Hautinfektionen oder Irritationen wie beim Epilieren,
  • keine eingewachsenen Haare,
  • dauerhafte Haarentfernung und Verzicht auf Sugaring, Waxing und Rasieren,
  • keine Pigmentverschiebungen oder Verbrennungen,
  • langfristige Ersparnis an Kosten für Enthaarungsmittel, Epilierer und Pflegeprodukte zur Nachbehandlung,
  • keine Mindestlänge für Körperhaare erforderlich,
  • Technologie medizinisch geprüft, entspricht den hohen Anforderungen der ECC Medical Device Directive.

Wie funktioniert die Selected Waveband Technologie?

Die Selected Waveband Technologie verödet Haarwurzeln schonend mit reinem Licht. Das verhindert nachwachsende Haare. Ein Applikator gibt die Lichtimpulse direkt auf die Haut ab. Die patentierte Filtertechnologie filtert gefährliche Wellenlängen (wie UV-Strahlen) vorab heraus. Daher verwendet das Gerät ausschließlich die Wellenlänge, die der Behandler für das Treatment benötigt. Die perfekte Filterung verringert die Energie, die auf die Haut wirkt. Es ist keine zusätzliche Kühlung notwendig. Das Verfahren ist maximal wirksam, sicher und hautschonend.