Eine sehr gute Alternative zum Zahnmedizinstudium in der Schweiz oder Deutschland ist es, Zahnmedizin in Ungarn zu studieren. Ungarn – besonders Budapest – ist das „Zahnzentrum“ Europas. Viele deutsche Ärzte und Zahnkliniken haben die Chance bereits vor Jahren erkannt und sich hier niedergelassen, um eine günstigere Zahnbehandlung als z.B. in Deutschland – bei gleicher Qualität – anzubieten. Vor allem wegen dieser Kliniken und Ärzte reisen viele – nicht nur Schweizer – als Medizintouristen nach Ungarn.

Ungarn ist ein pulsierender Wirtschaftsstandort mitten in Mittel- und Osteuropa. Für Zahlreiche Wirtschaftsbranchen und Investoren bietet das Land mit seiner vorteilhaften Lage und seinen vielfältig qualifizierten Arbeitskräften wesentliche Vorteile.

Hauptgrund für den Arztbesuch im Ausland sind die günstigeren Kosten (60-70 Prozent). Weitere wichtige Gründe sind laut der Befragung: die Möglichkeit, eine Urlaubsreise mit dem Arztbesuch zu verbinden, und Verfahren zu nutzen, die sonst nicht durchgeführt würden.

Die Entscheidung, die Zähne im Ausland machen zu lassen ist verständlicherweise mit viel Unsicherheit verbunden. Sind die Ärzte gut ausgebildet, bekomme ich die gleiche Qualität für mein Geld? Werde ich alles verstehen, werden die richtigen Materialien in meinen Mund eingesetzt? Muss ich immer wieder nach Ungarn, um die Zahnbehandlung fortsetzen zu können? Hier einige Gründe die für eine Zahnbehandlung in Ungarn sprechen.

Made in Hungary

Ästhetische Zähne sind heutzutage dank modernster Zahnmedizin und Prothetik in jedem Alter möglich. Feste Zähne und ein strahlendes Lachen schenken dem Patienten jugendliche Ausstrahlung und Lebensqualität. Da die Kosten für hochwertige Zahnimplantate in der Schweiz jedoch häufig das gesetzte Budget überschreiten, ist für viele der Gedanke verlockend, sich einer Zahnbehandlung im Ausland zu unterziehen und dabei viel Geld zu sparen. Da Zahnarztbehandlungen in Ungarn einfach zu organisieren sind, steigt das Interesse vieler Patienten.

Tatsächlich bietet ein Zahnarztbesuch in Budapest viele Vorteile:

  • Qualitativ ist die Behandlung bei einem Zahnarzt in Ungarn mit der in der Schweiz vergleichbar.
  • Die zahnärztliche Behandlung im Ausland gewinnt bei Schweizern an Popularität. Vor allem bei teuren Behandlungen ist Ungarn eine attraktive Alternative mit bis zu 70% Ersparnis.
  • Viele Zahnarztpraxen im europäischen Ausland haben sich gut auf deutschsprachige Patienten eingestellt. Es gibt so gut wie keine Sprachbarrieren.
  • Das Angebot der Zahnärzte ist vielfältig. Es reicht von Füllungen bis hin zu Implantaten.
  • Zahnärzte in Ungarn sind auf Zahntourismus spezialisiert und erleichtert die Patienten den Zahnarztbesuch im Ausland erheblich.

Ungarische Kliniken können zur gleichen Qualität, Professionalität, hygienischen Leistungen, Ausrüstung, technische Bereitschaft und Fachausbildungen ihrer Arbeitskräfte zu einem wesentlich niedrigeren Preis die gleiche Behandlung wie der Heimatsland durchführen. Grund dafür ist, dass in diesen Ländern aus verschiedenen Faktoren (z.B. niedrigere Miete und Lohn) eine niedrigere Gewinnspanne gehalten werden kann. Auch mit Zusatzkosten der extra angebotenen Dienstleistungen (z.B. gratis Transfers, Werbung) können die Kliniken neben ihrem entsprechenden Gewinn einen viel günstigeren Preis anbieten als die Konkurrenz im Heimatland.

Ungarn ist Teil der Europäischen Union, und als solcher dazu verpflichtet, die gleichen Standards und Normen umzusetzen. Nicht nur die Zahnärzte, auch die dazugehörigen anderen Fachgebiete, wie Zahntechniker, Labore arbeiten in der besten Qualität. Unsere Zahnklinik in Ungarn bietet auch nur EU-zertifizierte Materialien an, aus England, Schweden, Deutschland und Israel. Eine genaue Auflistung unserer Produkte können Sie unterhalb finden.

Unsere Zahnarztpraxis in Budapest arbeitet immer mit dem besten Zahntechniker und erwartet die beste Qualität. Nachdem die Erwartung teilweise höher ist, als an eine Zahnarztpraxis in der Schweiz, können und wollen sich unsere Zahnärzte in Ungarn nicht leisten, qualitativ nicht einwandfreien Zahnersatz einzusetzen. Unsere Devise ist unter anderem auch die Nachhaltigkeit.
Die Zähne müssen sehr viel aushalten, spielen auch eine oft unterschätzte Rolle in sozialen Kontakten, daher wäre es sehr riskant schlechte Materialien zu verwenden. So wichtig wie die Zahnbehandlungsmethode selber ist, so vordergründig ist die Materialienqualität. Wir benutzen die Markenimplantate Straumann und Neodent. Die Straumann-Implantate werden in Basel in der Schweiz hergestellt und zählen zu den weltweit führenden Implantat Systemen. Straumann steht für erstklassige Schweizer Qualität und innovative Präzisionstechnik.  Lebensqualität und langlebige Lösungen fokussierten zahnmedizinischen Versorgung zu ermöglichen. Weltweit ist Straumann von der zahnmedizinischen Fachwelt als der führende Anbieter von hochwertigen Zahnimplantaten anerkannt.

Das Neodent Implantat System ist die Errungenschaft von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Implantologie und mit vielen Behandlern weltweit geteilten Erfolgserlebnissen. Neodent Dental Implant System setzt auf Effizienz, Einfachheit und fortschrittliche Behandlungskonzepte wie Sofortversorgungsprotokolle und bietet moderne, zuverlässige und erschwingliche Lösungen an.

Es liegt im Interesse unserer Zahnklinik in Budapest und Zürich, unserer Zahnärzte in Ungarn und unser Personal in beiden Ländern, dass wir zufrieden lächelnde und zurückkehrende Patienten behandeln können.

In freundlicher Zusammenarbeit mit

Dental Europe GmbH

Zahnarzt Ungarn