spot_img
StartGesundheitGanzheitliche Entspannung mit einer Hydrojet-Massage

Ganzheitliche Entspannung mit einer Hydrojet-Massage

Nach einem anstrengenden Tag helfen entspannende Momente, um zur Ruhe zu kommen. Eine kleine Auszeit vom Alltag verschafft eine Hydrojet-Massage. Bei dieser speziellen Form der Überwassermassage liegen Sie auf einer Massageliege mit feinen Düsen, die den Körper mit warmen Wasserstrahlen stimulieren.

Was ist eine Hydrojet-Massage?

Der Hydro-Jet vereint die stimulierende, wohltuende Wirkung einer Unterwassermassage oder einer klassischen Massage mit der nachhaltigen Wirkkraft einer Wärmetherapie. Die Verwendung des Gerätes erfordert wenig Aufwand und ist unproblematisch. Da Sie nicht direkt mit dem Wasser in Kontakt kommen, ist es nicht notwendig, sich vor der Anwendung vollständig zu entkleiden.

Die Massage auf der Liege erfolgt in entspannter Rückenlage. Eine Folie trennt Sie von dem angenehm temperierten Wasser (25 bis 40 Grad). Die Druckdüsen drücken den Wasserstrahl bei 0,5 bis 4 bar in kreisenden Bewegungen gegen die Kautschukfolie und bearbeiten gleichmäßig den gesamten Körper. Die Stärke ist stufenlos regulierbar. Dabei entscheiden Sie selbst, ob Sie das Wasser sanft streichelt oder kräftig durchwalkt. Während der Hydrojet-Massage fühlen Sie sich nahezu schwerelos. Druck und Dauer der Massagebehandlung ähneln der klassischen Massage.

Was bewirkt die Hydrojet-Massage?

Eine gute Hydrojet-Massage kann bei schmerzhaften Verspannungen der Wirbelsäulenmuskulatur Linderung verschaffen. Sie kommt vorwiegend bei Beschwerden an der Lenden-, Hals- und Brustwirbelsäule in Betracht. Die Behandlung kann:

  • die Durchblutung der Haut, der inneren Organe und der Muskulatur verbessern,
  • den Stoffwechsel anregen,
  • die Ableitung der Gewebeflüssigkeit und des sauerstoffarmen Blutes verbessern,
  • den Muskeltonus normalisieren,
  • Verspannungen abbauen,
  • das Bindegewebe stärken,
  • Schlacken abbauen und
  • Schmerzen lindern.

Ferner kann die Anwendung zur Entspannung beitragen. Sie soll die Freisetzung von Stresshormonen vermindern und die Ausschüttung von Endorphinen begünstigen. Dadurch kann die Hydrojet-Massage die Stimmung anheben, die Motivation steigern und die Konzentrationsfähigkeit verbessern.

Hat die Hydrojet-Massage Nebenwirkungen?

Die Massage ist frei von Nebenwirkungen. Selbst bei Patienten mit Herzschrittmacher oder Schwangeren gilt sie als unbedenklich. Der Einsatz der Wassermassage eignet sich zur therapeutischen Einzelbehandlung oder in Kombination mit anderen ärztlichen Behandlungen.

Fazit: Beschwerden lindern mit einer Hydrojet-Massage

Die Hydrojet-Massage kann entspannend und darüber hinaus bei verschiedenen körperlichen Beschwerden lindernd wirken. Daher kommt sie häufig als therapeutische Maßnahme bei Verspannungen und Schmerzen zum Einsatz. Die Kosten übernehmen private Krankenkassen in voller Höhe.

 

 

Redaktionhttps://www.justmed.de/
Die Redaktion von justmed.at schreibt seit 2016 interessante Artikel über die Themen Gesundheit und Medizin.

- Advertisement -

spot_img
spot_img

- Advertisement -

Datenschutzinfo